Wahrer Schatz der Geschichte Kubas

Trinidad ist eine herrliche Stadt im südlichen Zentrum Kubas. Es war einer der ersten Orte, den die Spanier auf der Insel gegründet haben, und zwar im Jahre 1514, und das historische Zentrum gehört zu den am besten erhaltenen in der Karibik. Aufgrund seiner reichen Geschichte und seinen kulturellen und architektonischen Werten wurde er von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. An Trinidad besonders zu erwähnen ist seine Nähe zum südlichen Meer, zu den Bergen der Sierra del Escambray und dem Tal Valle de los Ingenios. In diesem Sinne ist es ein einmaliges Ziel, an dem das magische natürliche Ambiente mit unglaublichen kulturellen Erfahrungen kombiniert werden kann. Die Region ist außerdem für seine reiche gastronomische, musikalische und künstlerische Tradition bekannt, der man an jeder Ecke begegnet.

Willkommen an dem Ort, wo alles eine Seele hat

Haus der Musik

Haus der Musik

Disco Ayala

Disco Ayala

Naturpark “Topes de Collantes”

Naturpark “Topes de Collantes”

Palast Brunet-Museum der Romantik

Palast Brunet-Museum der Romantik

Bar “La Canchánchara”

Bar “La Canchánchara”

Glockenturm-Museum des Kampfes gegen Banditen

Glockenturm-Museum des Kampfes gegen Banditen